pension bremen

Hotelansicht aussen

Sie haben geschäftlich in Bremen zu tun? Oder möchten die Freie und Hansestadt an der Weser privat kennen lernen? Und suchen nicht nur mal eben ein Bett für die Nacht, sondern ein rundum sympathisches, gastliches Zuhause?

 

Seien Sie unser Gast und lassen Sie sich überzeugen!

Das Hanse Komfort Hotel ist im Sommer 2005 eröffnet und im Jahr 2015 komplett renoviert worden. Unser Haus verfügt über 4 Standardzimmer, 7 Designzimmer und 1 Juniorsuite.

Die Zimmer und Bäder in allen Zimmern sind sehr großzügig geschnitten. Die Standardzimmer sind im italienischen Stil eingerichtet; die Designzimmer in einem modernen Stil.

Genießen Sie alle Vorzüge unserer City-Randlage bei ruhigem Wohnen. Kostenlose Parkmöglichkeiten, W-Lan, die schnelle Anbindung an die A1 und die Nähe zum Weserstadion sind weitere Stärken unseres Hauses.

Desweiteren bieten wir Ihnen Unterstellmöglichkeiten für Fahrräder, eine Schuhputzmaschine, kostenlose Tageszeitung und auf Wunsch reservieren wir Ihre Tickets oder organisieren einen Babysitter für Sie.

 

Erkunden Sie die lebendige Bremer Innenstadt mit ihren Sehenswürdigkeiten und Shopping-Angeboten einfach bei einem ausgedehnten Stadtbummel.

Die Hansestadt Bremen bietet eine Vielzahl von Sehenswürdigkeiten an, ebenso attraktive Möglichkeiten für die Freizeitgestaltung.
Altstadt mit Marktplatz, Rathaus, Ratskeller, St.-Petri-Dom, Roland, Stadtmusikanten, Böttcherstraße, Haus der Bürgerschaft, Schnoorviertel, und vieles mehr ...

Gerne berät und unterstützt Sie unser Team bei Ihrer Reiseplanung.

 

Hotelgruppe Kelber Hotelschiff Perle Bremen Hotelschiff Perle Bremen Hotel Hanseatic Bremen Hotel Hanseatic Bremen Turmhotel Weserblick Turmhotel Weserblick Hotel Haus Bremen Hanse Komfort Hotel Mobiles Hotelzimmer Mobiles Hotelzimmer Wohnmobiloase Bremen Wohnmobiloase Bremen Hanse Komfort Hotel Hotel Haus Bremen H5 Hotel H5 Hotel

Ich kenne viele, die ständig unterwegs sind, sei es, weil sie gerne reisen, sei es weil sie beruflich Verträge abschließen müssen in ganz Deutschland und europaweit. Ich selber reise jedoch meist zum Vergnügen. Auf Rat eines Kollegen hin, habe ich im vergangenen Urlaubs Wochenende zwei Nächte in der Pension Bremen verbracht. Ich muss sagen, das hat mir sehr gut gefallen, es war eine wirklich niedliche familiäre Pension Bremen. Es erinnerte mich vom Flair her an eine britische Bed and Breakfast Pension, weil die Einrichtung so britisch aussah. Die Tapeten waren dunkel gemustert und die Möbel dunkelgrün oder dunkelblau und es gab ständig Tee zu trinken in der Pension Bremen, man konnte sich unten hinsetzen und Tee trinken. Aber Kaffee gab es auch. Die Leiterin der Pension Bremen war eine Frau, die ich als „tough“ bezeichnen möchte. Sie hat einem leckeren Tee oder Kaffee gekocht und dabei geplaudert, wenn sie aber abends in der Bar komisch angemacht wird (wir hatten da so ein Erlebnis), dann kann sie das ganze sehr gekonnt lösen. Diese Pension Bremen Hausherrin war auf jeden Fall sympathisch und hat unseren Urlaub in der Pension Bremen in jedem Fall sehr starkpositiv beeinflusst. Ich habe gar nicht daran gedacht sie nach der englischen Einrichtung zu fragen, einen Akzent habe ich nicht vernommen. In Bremen haben wir uns die Bremer Stadtmusikanten, das Schnoor, was uns echt beeindruckt hat, die Schlachte und die Bremer Kunsthalle angeschaut. Eine echte Bremen Erkundung haben wir also gemacht! Die Frau von der Pension Bremen hatte uns auch ein paar Tipps gegeben, die wir gut gebrauchen konnten. Wirklich empfehlenswert!
Kommentar von Kelber | 2012-02-24 23:05:03