Bremer Pension

Hotelansicht aussen

Sie haben geschäftlich in Bremen zu tun? Oder möchten die Freie und Hansestadt an der Weser privat kennen lernen? Und suchen nicht nur mal eben ein Bett für die Nacht, sondern ein rundum sympathisches, gastliches Zuhause?

 

Seien Sie unser Gast und lassen Sie sich überzeugen!

Das Hanse Komfort Hotel ist im Sommer 2005 eröffnet und im Jahr 2015 komplett renoviert worden. Unser Haus verfügt über 4 Standardzimmer, 7 Designzimmer und 1 Juniorsuite.

Die Zimmer und Bäder in allen Zimmern sind sehr großzügig geschnitten. Die Standardzimmer sind im italienischen Stil eingerichtet; die Designzimmer in einem modernen Stil.

Genießen Sie alle Vorzüge unserer City-Randlage bei ruhigem Wohnen. Kostenlose Parkmöglichkeiten, W-Lan, die schnelle Anbindung an die A1 und die Nähe zum Weserstadion sind weitere Stärken unseres Hauses.

Desweiteren bieten wir Ihnen Unterstellmöglichkeiten für Fahrräder, eine Schuhputzmaschine, kostenlose Tageszeitung und auf Wunsch reservieren wir Ihre Tickets oder organisieren einen Babysitter für Sie.

 

Erkunden Sie die lebendige Bremer Innenstadt mit ihren Sehenswürdigkeiten und Shopping-Angeboten einfach bei einem ausgedehnten Stadtbummel.

Die Hansestadt Bremen bietet eine Vielzahl von Sehenswürdigkeiten an, ebenso attraktive Möglichkeiten für die Freizeitgestaltung.
Altstadt mit Marktplatz, Rathaus, Ratskeller, St.-Petri-Dom, Roland, Stadtmusikanten, Böttcherstraße, Haus der Bürgerschaft, Schnoorviertel, und vieles mehr ...

Gerne berät und unterstützt Sie unser Team bei Ihrer Reiseplanung.

 

Hotelgruppe Kelber Hotelschiff Perle Bremen Hotelschiff Perle Bremen Hotel Hanseatic Bremen Hotel Hanseatic Bremen Turmhotel Weserblick Turmhotel Weserblick Hotel Haus Bremen Hanse Komfort Hotel Mobiles Hotelzimmer Mobiles Hotelzimmer Wohnmobiloase Bremen Wohnmobiloase Bremen Hanse Komfort Hotel Hotel Haus Bremen H5 Hotel H5 Hotel

Nach vielen Jahren, wollte ich endlich mal wieder meine Heimatstadt Bremen besuchen. Leider hatten sich in der Zwischenzeit alle meine Bekannten und Freunde ebenfalls aus der Stadt verabschiedet, daher musste ich mir eine Bremer Pension suchen. Zum Glück kannte ich mich noch in Bremen aus, und wusste daher, welche Stadtteile man am besten lieber meiden sollte. Als ich meinen Freunden aus Bremen erzählte, dass ich die alte Heimat mal wieder besuchen wolle, waren sie so begeistert, dass sie sich mir doch glatt anschließen wollten. Ich freute mich sehr darüber, denn wir schafften es leider nicht sehr oft, uns zu treffen. Daher begaben wir uns also gemeinsam auf die Suche nach einer schönen Bremer Pension, in der wir alle Zimmer bekommen konnten.
Natürlich meinte dann aber jeder besser zu wissen als der andere, welches Stadtteil das bessere wäre und welches das schlechteste.
Darüber entbrannte kurzweilig ein kleiner Disput, welcher sich jedoch dann recht schnell wieder legte, da niemand nörgeln konnte, als wir direkt am Hauptbahnhof eine wirklich schöne, ruhige und preisgünstige Bremer Pension fanden. Denn mal ganz ehrlich, zentraler als den Hauptbahnhof konnte man es ja wohl nicht haben.
Also quartierten wir uns alle in diese Bremer Pension ein und genossen ein wirklich wunderschönes gemeinsames Wochenende in unserer alten Heimat. Am Anfang dachten wir alle, es hätte sich nichts verändert, doch wenn man näher hinsah, dann vielen einem viele kleine und auch größere Veränderungen auf. Aber keine, die wirklich negativ gewesen wäre, sonder einfach nur anders.
Wir beschlossen an unserem letzten Tag, dass wir diese kleine Heimkehr doch nächstes Jahr wiederholen könnten. Gleich Ort, gleiche Zeit. Und so geschah es dann auch. Wir trafen uns von da an jedes Jahr, zur gleichen Zeit, in der gleichen Bremer Pension wieder und genossen die Zeit miteinander.
Kommentar von Bremen | 2012-07-11 23:02:17