hotel stadt bremen

Hotelansicht aussen

Sie haben geschäftlich in Bremen zu tun? Oder möchten die Freie und Hansestadt an der Weser privat kennen lernen? Und suchen nicht nur mal eben ein Bett für die Nacht, sondern ein rundum sympathisches, gastliches Zuhause?

 

Seien Sie unser Gast und lassen Sie sich überzeugen!

Das Hanse Komfort Hotel ist im Sommer 2005 eröffnet und im Jahr 2015 komplett renoviert worden. Unser Haus verfügt über 4 Standardzimmer, 7 Designzimmer und 1 Juniorsuite.

Die Zimmer und Bäder in allen Zimmern sind sehr großzügig geschnitten. Die Standardzimmer sind im italienischen Stil eingerichtet; die Designzimmer in einem modernen Stil.

Genießen Sie alle Vorzüge unserer City-Randlage bei ruhigem Wohnen. Kostenlose Parkmöglichkeiten, W-Lan, die schnelle Anbindung an die A1 und die Nähe zum Weserstadion sind weitere Stärken unseres Hauses.

Desweiteren bieten wir Ihnen Unterstellmöglichkeiten für Fahrräder, eine Schuhputzmaschine, kostenlose Tageszeitung und auf Wunsch reservieren wir Ihre Tickets oder organisieren einen Babysitter für Sie.

 

Erkunden Sie die lebendige Bremer Innenstadt mit ihren Sehenswürdigkeiten und Shopping-Angeboten einfach bei einem ausgedehnten Stadtbummel.

Die Hansestadt Bremen bietet eine Vielzahl von Sehenswürdigkeiten an, ebenso attraktive Möglichkeiten für die Freizeitgestaltung.
Altstadt mit Marktplatz, Rathaus, Ratskeller, St.-Petri-Dom, Roland, Stadtmusikanten, Böttcherstraße, Haus der Bürgerschaft, Schnoorviertel, und vieles mehr ...

Gerne berät und unterstützt Sie unser Team bei Ihrer Reiseplanung.

 

Hotelgruppe Kelber Hotelschiff Perle Bremen Hotelschiff Perle Bremen Hotel Hanseatic Bremen Hotel Hanseatic Bremen Turmhotel Weserblick Turmhotel Weserblick Hotel Haus Bremen Hanse Komfort Hotel Mobiles Hotelzimmer Mobiles Hotelzimmer Wohnmobiloase Bremen Wohnmobiloase Bremen Hanse Komfort Hotel Hotel Haus Bremen H5 Hotel H5 Hotel

Mein Vater ist Deutscher, ich und meine Geschwistern sind aber in Kolumbien geboren. Er hat sich mühe gegeben die Sprache uns bei zu bringen, da wir zu der deutschen Schule nicht gehen könnten, weil da wo wir aufgewachsen sind keine gab. Und trotz der Bemühungen meines Vaters, ich würde sagen dass meine Muttersprache Spanisch ist. Vielleicht auch, um das mit meinem Vater wieder gut zu machen, habe ich mich entschieden, mein Studium in Deutschland zu machen. Also lebe ich in Bremen seit zwei und halb Jahre, und ich habe meinen Bachelor fast geschafft. Meine ganze Familie kommt zum meinem Abschlussfeier, welcher in wenige als ein Monat stattfinden wird. Also habe ich schon angefangen zu recherchieren, vor allem das Hotel muss sehr gut sein, das war schon immer in Urlaub das wichtigste für meinen Vater. Deswegen habe ich mir bei der Hotelsuche viel Zeit genommen. Ich habe aber das Hotel Stadt Bremen gefunden. Die Bewertungen von dem Hotel Stadt Bremen waren alle sehr gut, ich wollte aber 100% sicher sein, Also habe erstmal ein Zimmer für mich nur einen Nacht gebucht. Wenn das nicht zu teuer für meine Tasche wäre, wäre ich auch sehr gerne länger geblieben, so gut ist das Hotel Stadt Bremen. Und wie ich mein Vater kenne, er wird sich auch in dem Hotel Stadt Bremen wohl fühlen können. Außerdem das Hotel Stadt Bremen nicht nur liegt nur 10 Minuten entfern von meiner Wohnung, sondern auch es ist in eine leise Gegend. So müssen wir nicht lange Strecke gegen um uns zusehen und meine Familie wird gut schlafen können. Meine Familie wird ja nur ein paar Tagen bleiben und ich will nur das Beste für sie.
Der Name für das Hotel haben wir ganz einfach gewählt, dieses Hotel repräsentiert was die Stadt Bremen ist, daher haben wir uns sofort an den Name: Hotel Stadt Bremen. Wir haben das Hotel Stadt Bremen vor fast fünf Jahre, als ich und meine beste Kommilitonen fertig mit unserem Studium waren, haben genau an dem Abschlussball darüber gesprochen, ob die Möglichkeit bestehen würde ein kleines Hotel zusammen zu gründen, das war Marens Idee, und auch wenn wir an Anfang gelacht haben, haben wir weiter darüber gesprochen, und am Ende des Abend hatten wir ein Termin gemacht, um mit der Idee weiter zu spielen. Bei dem Treffen haben wir abgemacht in Kontakt zu bleiben, um den Traum vielleicht in ein paar Jahre zu verwirklichen. Das nächste Treffen, das wir hatten war sechs Jahre später, waren wir drei Leute weniger. Doch alle, die zu dem Treffen gekommen sind, hatten Interesse an dem Projekt. Schon an der Nacht haben wir entschieden, dass unseres Hotel das Hotel Stadt Bremen sein wird. Wir alle haben Tourismus studiert und bis dahin haben wir in der Tourismus Branche gearbeitet, deswegen war schon relativ einfach und schnell die Entwicklung dieses Projekt. Und auch wenn die Umsetzung dieses Projekt dagegen nicht so reibungslos wie die Planung war, hat am Ende alles super geklappt. Nun sind fünf Jahre her und wir sind dabei das fünfte Jubiläum unseres Hotel Stadt Bremen zu organisieren und mit zu feiern. Dieses ist für uns auch eine Gelegenheit unsere jahrelange Freundschaft zu feiern, welche auch so hervorragend wie das Hotel Stadt Bremen sich weiter entwickelt hat.
Kommentar von Keil | 2012-01-18 22:42:55