hotel bremen bahnhof

Hotelansicht aussen

Sie haben geschäftlich in Bremen zu tun? Oder möchten die Freie und Hansestadt an der Weser privat kennen lernen? Und suchen nicht nur mal eben ein Bett für die Nacht, sondern ein rundum sympathisches, gastliches Zuhause?

 

Seien Sie unser Gast und lassen Sie sich überzeugen!

Das Hanse Komfort Hotel ist im Sommer 2005 eröffnet und im Jahr 2015 komplett renoviert worden. Unser Haus verfügt über 4 Standardzimmer, 7 Designzimmer und 1 Juniorsuite.

Die Zimmer und Bäder in allen Zimmern sind sehr großzügig geschnitten. Die Standardzimmer sind im italienischen Stil eingerichtet; die Designzimmer in einem modernen Stil.

Genießen Sie alle Vorzüge unserer City-Randlage bei ruhigem Wohnen. Kostenlose Parkmöglichkeiten, W-Lan, die schnelle Anbindung an die A1 und die Nähe zum Weserstadion sind weitere Stärken unseres Hauses.

Desweiteren bieten wir Ihnen Unterstellmöglichkeiten für Fahrräder, eine Schuhputzmaschine, kostenlose Tageszeitung und auf Wunsch reservieren wir Ihre Tickets oder organisieren einen Babysitter für Sie.

 

Erkunden Sie die lebendige Bremer Innenstadt mit ihren Sehenswürdigkeiten und Shopping-Angeboten einfach bei einem ausgedehnten Stadtbummel.

Die Hansestadt Bremen bietet eine Vielzahl von Sehenswürdigkeiten an, ebenso attraktive Möglichkeiten für die Freizeitgestaltung.
Altstadt mit Marktplatz, Rathaus, Ratskeller, St.-Petri-Dom, Roland, Stadtmusikanten, Böttcherstraße, Haus der Bürgerschaft, Schnoorviertel, und vieles mehr ...

Gerne berät und unterstützt Sie unser Team bei Ihrer Reiseplanung.

 

Hotelgruppe Kelber Hotelschiff Perle Bremen Hotelschiff Perle Bremen Hotel Hanseatic Bremen Hotel Hanseatic Bremen Turmhotel Weserblick Turmhotel Weserblick Hotel Haus Bremen Hanse Komfort Hotel Mobiles Hotelzimmer Mobiles Hotelzimmer Wohnmobiloase Bremen Wohnmobiloase Bremen Hanse Komfort Hotel Hotel Haus Bremen H5 Hotel H5 Hotel

Seit Wochen habe ich mich auf die Bremer Jobmesse gefreut, denn diese ist für zahlreiche regional, national und international agierende Unternehmen bekannt. Auf dieser Messe findet man einfach alles und das Beste daran ist, dass die Kontaktaufnahme mit den Unternehmen im Vordergrund steht.
Da die Jobmesse tagsüber stattfand, hatten meine Kollegen und ich viel Zeit, um uns die Hansestadt Bremen anzuschauen. Aufgefallen sind uns die vielen Hotel Bremen Bahnhof, die uns die Entscheidung vereinfachten, sich für das richtige Hotel zu entscheiden. Da während der Jobmesse viele Hotels ausgebucht waren, mussten meine Kollegen und ich uns trennen und in verschiedenen Hotels übernachten. Für uns stellte es kein Problem dar, denn so konnten wir uns über unsere Erfahrungen austauschen. Meine Kollegen entschieden sich für ein Hotel Bremen Bahnhof, ich dagegen entschloss mich in einem Hotel am Stadtrand zu residieren. Der erste Eindruck von meinem Hotel überzeugte mich. Es sah von aussen schon sehr ansehnlich aus und im inneren wurde mein erster Eindruck noch bekräftigt.
Auch meinen Kollegen gefiel ihr Hotel Bremen Bahnhof. Besonders angetan waren sie von der Bar, an der sie die Abende bei dem ein oder anderen Bremer Becks Bier ausklingen ließen. Ihr Hotel Bremen Bahnhof war von der Fassade her nicht besonders attraktiv, dafür überzeugte es durch seinen Service. Als ich meine Kollegen von ihrem Hotel Bremen Bahnhof abholte, bin ich sehr überrascht gewesen. Dieses Hotel hatte Pagen! Ich arme Frau musste meine Koffer selbst tragen. Meine Kollegen dagegen ließen ihre Koffer tragen. Eines habe ich gelernt, das nächste Mal werde ich auch in einem Hotel Bremen Bahnhof wohnen, denn da weiß ich, dass mir am nächsten Tag mein Bizeps nicht weh tun wird.
Bremen ist eine tolle Stadt, die durch die Jobmesse einen ausgezeichneten Ruf hat. Es war ein schöner Aufenthalt.
Kommentar von Svenja Reuter | 2011-03-18 21:13:38