Bremen Hotel Hauptbahnhof

Hotelansicht aussen

Sie haben geschäftlich in Bremen zu tun? Oder möchten die Freie und Hansestadt an der Weser privat kennen lernen? Und suchen nicht nur mal eben ein Bett für die Nacht, sondern ein rundum sympathisches, gastliches Zuhause?

 

Seien Sie unser Gast und lassen Sie sich überzeugen!

Das Hanse Komfort Hotel ist im Sommer 2005 eröffnet und im Jahr 2015 komplett renoviert worden. Unser Haus verfügt über 4 Standardzimmer, 7 Designzimmer und 1 Juniorsuite.

Die Zimmer und Bäder in allen Zimmern sind sehr großzügig geschnitten. Die Standardzimmer sind im italienischen Stil eingerichtet; die Designzimmer in einem modernen Stil.

Genießen Sie alle Vorzüge unserer City-Randlage bei ruhigem Wohnen. Kostenlose Parkmöglichkeiten, W-Lan, die schnelle Anbindung an die A1 und die Nähe zum Weserstadion sind weitere Stärken unseres Hauses.

Desweiteren bieten wir Ihnen Unterstellmöglichkeiten für Fahrräder, eine Schuhputzmaschine, kostenlose Tageszeitung und auf Wunsch reservieren wir Ihre Tickets oder organisieren einen Babysitter für Sie.

 

Erkunden Sie die lebendige Bremer Innenstadt mit ihren Sehenswürdigkeiten und Shopping-Angeboten einfach bei einem ausgedehnten Stadtbummel.

Die Hansestadt Bremen bietet eine Vielzahl von Sehenswürdigkeiten an, ebenso attraktive Möglichkeiten für die Freizeitgestaltung.
Altstadt mit Marktplatz, Rathaus, Ratskeller, St.-Petri-Dom, Roland, Stadtmusikanten, Böttcherstraße, Haus der Bürgerschaft, Schnoorviertel, und vieles mehr ...

Gerne berät und unterstützt Sie unser Team bei Ihrer Reiseplanung.

 

Hotelgruppe Kelber Hotelschiff Perle Bremen Hotelschiff Perle Bremen Hotel Hanseatic Bremen Hotel Hanseatic Bremen Turmhotel Weserblick Turmhotel Weserblick Hotel Haus Bremen Hanse Komfort Hotel Mobiles Hotelzimmer Mobiles Hotelzimmer Wohnmobiloase Bremen Wohnmobiloase Bremen Hanse Komfort Hotel Hotel Haus Bremen H5 Hotel H5 Hotel

Das Bremen Hotel Hauptbahnhof ist meine erste Wahl wenn ich in Bremen bin. Dort bin ich schon ein stamm Gast, früher bin ich geschäftlich gereist, doch als ich in Rente ging, habe ich total meine Reise vermisst. Deswegen habe ich nach einer weile Überlegungen entschieden, dass ich mindestens drei Mal in Jahr reisen möchte. Dan habe ich Ziele gewählt, wo ich früher oft gewesen bin und Ziele, wo ich noch gar nicht war. Natürlich die Ziele die ich schon kannte waren meine Lieblinge. Eine davon war Bremen natürlich, dort habe ich auch ein mein Bremen Hotel Hauptbahnhof. Dort bin ich gerne gewesen. Das Bremen Hotel Hauptbahnhof ist ein kleines Hotel in Bremen, das aber der Services von einem den Größten bietet. Das Bremen Hotel Hauptbahnhof ist ein drei Stern Hotel, das ich durch Zufall vor mehr als vierzig Jahre entdeckt habe. Mittlerweiler bin ich sogar mit dem Besitzer befreundet und auch wenn ich kein Hotel habe, kommt er auch mich zu besuchen. Unsere Freundschaft hat auch vor mehr als 30 Jahre angefangen. In einem meines Aufenthalts in dem Bremen Hotel Hauptbahnhof, habe ich das Mädchen an der Rezeption gefragt ob ich der Besitzer ansprechen könnte, an dem selben Tag hat er mich an meinem Hotelzimmer angerufen, und gefragt ob alles in Ordnung wäre, und wie er mir helfen könnte. Ich müsste mich erstmal entschuldigen, weil schon dem Mädchen mein Grund nicht genannt habe. Und dabei wollte ich nur meine Begeisterung von dem Bremen Hotel Hauptbahnhof aussagen. Er musste lachen und so hat es eine schöne Freundschaft begonnen.
Ich und mein Bruder wollten uns an dem Hauptbahnhof in Bremen treffen um zusammen einen weiteren Zug zu nehmen. Als ich in Bremen ankam, habe ich fast gleichzeitig einen Anruf von meinem Bruder bekommen. Er hatte sein letzten Zug verpasst, wegen der Verspätung seines ersten Zuges. Da es ziemlich spät war und ich schon ziemlich müde war, habe ich ihm vorgeschlagen, da wo wir uns befinden ein Hotel zu suchen und Morgen weiter zu reisen. Er war auch so müde wie ich war, also hat e sich über meinen Vorschlag gefreut. Da ich schon am Hauptbahnhof war, wollte ich auch ein Hotel so nah wir möglich zu finden, und ich hatte dabei sehr viel gluck. Ich habe ein Zimmer in das Bremen Hotel Hauptbahnhof gekriegt. Ich war so müde, dass ich nicht mehr aus dem Bremen Hotel Hauptbahnhof gegangen bin. Nach einer richtige Dusche bin ins direkt ins Bett gegangen und wie ein Kind geschlafen. Am nächsten Tag ohne Wecker bin ich schon früh aufgewacht, und fühlte mich so voller Kraft, das Zimmer in dem Bremen Hotel Hauptbahnhof war so hell und leiser, kaum zu glauben dass ich mich fast neben dem Hauptbahnhof befand. Durch die Festern des Bremen Hotels Hauptbahnhof könnte ich das Leben in Bremen erkennen, da habe ich meinen Bruder angerufen, und gefragt ob er nicht Lust darauf hätte, mit mir ein paar Tage in Bremen zu bleiben. Zum Glück mein Bruder ist so spontan wie ich, und hat sofort ja gesagt. Und ich habe sofort ein Zimmer für uns beide für ein paar Tage in das Bremen Hotel Hauptbahnhof reserviert. Ich habe die Begleitung meines Bruders und die Stadt total genossen. Das war zu wiederholen.
Kommentar von Keil | 2012-01-18 22:41:30